Cryptos letzter stehender Mann

Cryptos letzter stehender Mann


Two Jahre Vorher hatte kaum jemand im Mainstream-Finanzwesen von Sam Bankman-Fried gehört, oder ftx, die Kryptowährungsbörse, die er 2019 ins Leben gerufen hat. Beide gewannen an Bedeutung, zuerst als der Krypto-Wahn seinen Siedepunkt erreichte und dann, als Krypto auf die Erde fiel. Herr Bankman-Fried (allgemein bekannt als jdn) stand in letzter Zeit im Mittelpunkt der Versuche, angeschlagene Kryptofirmen zu retten. Einigen Beobachtern erinnert die Rolle an die Rettungsmissionen, die John Pierpont Morgan und andere Bankierssprossen Amerikas zu Beginn des 20. Jahrhunderts organisiert hatten. Der Vergleich ist überraschend aufschlussreich.

Hören Sie sich diese Geschichte an.
Genießen Sie mehr Audio und Podcasts auf iOS oder Android.

Ihr Browser unterstützt das

Sparen Sie Zeit, indem Sie sich beim Multitasking unsere Audioartikel anhören

Der jüngste Einbruch hat Zerstörung hinterlassen. Einige Krypto-Kreditfirmen, insbesondere Celsius, sind zusammengebrochen; Einige Stablecoins, wie Terra, wurden ausgelöscht. Mindestens ein Krypto-Hedgefonds, Three Arrows Capital, ist pleite gegangen. Schätzungen von jdnAuch sein persönliches Vermögen ist von 26 Milliarden Dollar vor etwas mehr als drei Monaten auf jetzt fast 8 Milliarden Dollar eingebrochen. Dennoch sind seine Unternehmen (ftx und Alameda, eine Handelsfirma) scheinen die großen Überlebenden des jüngsten Chaos zu sein. ftx hatte die Mitarbeiterzahlen relativ niedrig gehalten; jdn hat gesagt, dass der Austausch immer noch profitabel ist. Gut getimte Finanzierungsrunden zu Beginn dieses Jahres sahen, dass seine globalen und amerikanischen Waffen jeweils 400 Millionen Dollar aufbrachten. Das hat ermöglicht jdn anderen in Not zu helfen. Im Juni sicherte sich Voyager Digital, ein Makler, Kredite in Höhe von 485 Millionen Dollar von Alameda. BlockFi, ein weiterer Händler, hat eine revolvierende Kreditlinie von erhalten ftx‘s amerikanischer Arm.

Für manche erinnert dies an Amerikas Bankenpanik von 1907. Die Wirtschaft befand sich in einer Rezession; Gegen Ende des Jahres brach die dünn kapitalisierte Knickerbocker Trust Company, damals eines der größten amerikanischen Finanzunternehmen, zusammen. Morgan fuhr fort, eine Reihe privater Rettungsaktionen mit anderen Finanziers zu orchestrieren, indem er verschiedenen Banken Einlagen in zweistelliger Millionenhöhe anbot, um Runs zu verhindern. Diesen Maßnahmen wird normalerweise zugeschrieben, dass sie eine tiefere, schädlichere Krise verhindert haben. Keine anderen Trusts gingen unter.

Auf den ersten Blick ist der Vergleich also schmeichelhaft jdn. Aber 1907 war nicht der einzige Versuch der Familie Morgan, eine große Rettungsaktion durchzuführen. Als 1929 der Zusammenbruch an der Wall Street stattfand, versuchte JP Morgan junior, wie sein Vater, eine Bande von Plutokraten zusammenzubringen, um die Flut einzudämmen. Mehrere Banker und Broker sagten zu, Aktien im Wert von 125 Millionen Dollar zu kaufen, was etwa 0,1 % der amerikanischen Aktien entspricht bip damals (das wären heute etwa 27 Milliarden Dollar). Der Plan scheiterte kläglich. Die Käufe haben den Einbruch der Börse vielleicht um ein paar Tage hinausgezögert, aber nicht verhindert, dass sie implodiert. Der Aktienindex Dow Jones Industrial Average fiel von Anfang September 1929 bis zum Jahresende um rund 35 %. Bis zu seinem Tiefpunkt im Jahr 1932 war er fast 90 % niedriger.

Historiker sind sich uneinig darüber, warum eine Intervention funktioniert hat, die andere jedoch nicht. Vielleicht war die Panik von 1929 zu weit weg, als dass zum Beispiel private Käufe etwas bewirken könnten. Andere Untersuchungen deuten darauf hin, dass der Erfolg von 1907 möglicherweise übertrieben wurde und dass es eine Maßnahme der Bank von Frankreich war, die Inlandsmärkte zu beruhigen, die nach Amerika überschwappte und das Chaos stoppte. Die Debatte legt nahe, dass identifizieren jdns Rolle bei der Unterdrückung des Chaos kann heute genauso schwierig sein. Der Ärger könnte zunächst einfach weitergehen. Tatsächlich meldete die Voyager am 5. Juli Konkurs an.

Ein Zyniker könnte darauf hinweisen jdn könnte Geschäfte mit anderen Firmen abschließen, nicht weil er die Branche retten will, sondern weil er eine Gelegenheit gesehen hat, einige der Betriebe seiner Konkurrenten für ein paar Cent auf den Dollar zu schnappen. Einige dieser Versuche mögen nicht erfolgreich sein – Voyager schuldete Alameda 75 Millionen Dollar, als es unterging – aber andere könnten es schaffen. Am 1. Juli sagte Zac Prince, Chief Executive von BlockFi, dass seine Kreditlinie ausläuft ftx wurde auf 400 Millionen US-Dollar erhöht und enthielt eine Option zum Erwerb von BlockFi für bis zu 240 Millionen US-Dollar. Das sieht nach einem Schnäppchen aus, verglichen mit der Bewertung von 5 Milliarden US-Dollar, die BlockFi Berichten zufolge während einer Fundraising-Runde im vergangenen Jahr angestrebt hatte.

Selbst wenn jdn versucht nicht, Krypto zu retten, aber die Geschichte bleibt relevant. Die Panik von 1907 war ein unmittelbarer Grund für die Gründung der Federal Reserve und die Anfänge der progressiven Einkommensbesteuerung in Amerika sowie einer Ausweitung des Kartellrechts. Anstatt als Held gefeiert zu werden, wurde Morgan Senior zum Brennpunkt von Bedenken, dass die Macht zu sehr in den Händen einer kleinen Zahl von Finanziers konzentriert sei.

Auch jetzt besteht die Möglichkeit, dass ein Crash zu einer strengeren Aufsicht führt, insbesondere wenn die Volatilität bei digitalen Vermögenswerten auf andere Märkte übergreift und die Aufsichtsbehörden nervös macht. Booster sehen möglicherweise einen JP Morgan in Sam Bankman-Fried und ftx. Sie könnten es bereuen, einen zu brauchen.

Lesen Sie mehr von Buttonwood, unserem Kolumnisten für Finanzmärkte:
Wie vergangene Marktcrashs aussahen (30. Juni)
Wie attraktiv sind die Aktien jetzt bewertet? (25. Juni)
Ist der Handel an der amerikanischen Börse fair? (16. Juni)

Melden Sie sich für weitere Expertenanalysen der größten Geschichten aus Wirtschaft, Geschäft und Märkten bei Money Talks an, unserem wöchentlichen Newsletter.



Source link

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir