GameSir T4 Mini Test: Ein erstaunlicher Miniatur-Controller zu einem unschlagbaren Preis | dakiko.com

article thumbnail



dakiko.com wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Der GameSir T4 Mini sieht aus wie ein Nintendo Switch Pro-Controller ohne Griffe, bleibt aber mit einer breiten Palette an Funktionen komfortabel zu bedienen und kostet fast die Hälfte.

GameSir produziert eine Vielzahl von Gamecontrollern, aber der T4 Mini ist der einzigartigste unter ihnen. Anstatt sich für ein kniffliges Halterungssystem, eine große horizontale Klemme oder eine direkte Kopie der beliebten Controller von Sony oder Xbox zu entscheiden, verfolgt der T4 Mini einen neuen Ansatz.

Das Design wurde direkt vom Nintendo Switch Pro übernommen, was verständlich ist, wenn man bedenkt, dass dieser gleichzeitig als Switch-Controller fungiert. Der T4 Mini bietet jedoch interessante Technologien, eine breite Palette an Kompatibilität und einfache Bedienelemente in einem winzigen Paket.

GameSir T4 Mini-Design

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen – der GameSir T4 Mini fühlt sich nicht wie ein winziger Controller in Kindergröße an. Die kleinere Größe kommt daher, dass unnötiges Gewicht eingespart und die Griffe eliminiert werden, während die Gesichtstasten groß und weit entfernt bleiben.

Der Körper ist sowohl in der Breite als auch in der Tiefe etwas dünner als der Controller von Nintendo, sodass das effektive Volumen des Controllers etwa die Hälfte beträgt. Trotz dieser Größenreduzierung haben die Tastenplatzierung und die Analogsticks ungefähr den gleichen Abstand wie der größere Controller, den sie nachahmen.

Der GameSir T4 Mini hat trotz seiner geringeren Größe eine ähnliche Tastenanordnung wie der Switch Pro-Controller

Der GameSir T4 Mini hat trotz seiner geringeren Größe eine ähnliche Tastenanordnung wie der Switch Pro-Controller

Der GameSir T4 Mini besteht ähnlich wie der Switch Pro-Controller aus einem transparenten schwarzen oder weißen Kunststoff, erfüllt hier jedoch dank der LEDs einen besseren Zweck. Wenn der Controller eingeschaltet ist, leuchten helle LEDs durch den transparenten Kunststoff, die mit wenigen Tastendrücken konfiguriert werden können.

Jede der X-, Y-, A- und B-Tasten ist in transparente Kunststofftasten gesetzt, aber die Beschriftungen sind tief in den Controller eingelassen, um einen interessanten Parallaxeneffekt zu erzielen. Jede dieser Tasten hat eine LED, die sich aus Konsistenzgründen nicht mit den Controller-Einstellungen ändert.

Um die beiden Joysticks herum befinden sich vier LEDs, die zwischen acht Farben und einer Regenbogenoption umgeschaltet werden können. Es gibt vier Helligkeitsstufen, eine pulsierende Option und eine Option zum vollständigen Ausschalten der LEDs. Dies alles wird mit der Taste „T“ in der Mitte des Controllers konfiguriert.

Die LEDs um die Joysticks herum lassen sich einfach per Knopfdruck konfigurieren

Die LEDs um die Joysticks herum lassen sich einfach per Knopfdruck konfigurieren

Ansonsten ist das Design mit seinen „+“- oder „-“-Tasten, Gesichtstasten, D-Pad und vier Schultertasten nahezu identisch mit einem Nintendo Switch-Controller.

Zwei asymmetrische Motoren bieten eine abgerundete Rumpelfunktion, und ihre Intensität kann auch mit der „T“-Taste und dem Steuerkreuz eingestellt werden. Für bestimmte bewegungsgesteuerte Spiele gibt es auch ein sechsachsiges Gyroskop. Allerdings funktionieren die Rumble-Funktion und das Sechs-Achsen-Gyroskop nur mit Nintendo Switch.

Mit dem GameSir T4 Mini

Wir haben es geliebt, den T4 Mini in unserer täglichen Gaming-Routine zu verwenden. Es hat die perfekte Größe, um es auf seinem Ständer unter unser iPad mini zu schieben, wenn es nicht verwendet wird, und ein einziger Knopfdruck lässt es jedes Mal einschalten und koppeln.

Es gibt keine merklichen Verzögerungen oder Signalausfälle während des längeren Spiels. Es lässt sich auch gut mit Geräten im ganzen Raum kombinieren, wie z. B. einem Nintendo Switch im Dock, um die Dinge einfach zu halten.

Laden Sie es über den USB-C-Anschluss auf oder schließen Sie es direkt an Ihr iPad oder Ihren PC an

Laden Sie es über den USB-C-Anschluss auf oder schließen Sie es direkt an Ihr iPad oder Ihren PC an

Die Akkulaufzeit ist auch bei voller Helligkeit der LEDs außergewöhnlich. Die GameSir-Website gibt den T4 Mini mit etwa 10 Stunden Spielzeit an, die in nur 3 Stunden vollständig aufgeladen werden können. Wir müssen den Controller noch sterben lassen, und USB-C-Laden bedeutet, das iPad mini-Ladegerät zu nehmen und es ohne nachzudenken an den Controller anzuschließen.

Es hat auch einen eingebauten Schlafmodus, der nach fünf Minuten Inaktivität aktiviert wird oder wenn das verbundene Gerät die Verbindung trennt. Sie können den Controller auch manuell ausschalten, indem Sie die „Home“-Taste gedrückt halten.

Der T4 Mini ist kleiner und wird ein Favorit für alle mit kleinen Händen oder Kindern sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Controller dank der breiten Joystick-Anordnung nicht auch für Menschen mit größeren Händen geeignet ist.

Kopplung und Turbo

Schälen, Beleuchtung und mehr werden über die „T“-Taste gesteuert

Schälen, Beleuchtung und mehr werden über die „T“-Taste gesteuert

Der Controller kann mit Geräten wie einem iPhone gekoppelt werden, indem Sie die Tasten „B“ und „Home“ gleichzeitig gedrückt halten. Im Kopplungsmenü wird er als Xbox-Controller angezeigt.

Es kann auch mit einem Nintendo Switch gekoppelt werden, indem die dedizierte Kopplungstaste auf der Rückseite des Controllers verwendet wird. Wenn das T4 Mini mit einem anderen Gerät gekoppelt wird, muss es danach immer wieder mit dem Switch gekoppelt werden.

Es gibt auch eine fest verdrahtete Pairing-Option mit einem USB-C-Kabel, das an Ihren Mac oder PC angeschlossen ist. Es unterstützt sogar zwei Arten von Verbindungen, entweder XInput oder DirectInput, und diese werden umgeschaltet, indem die Tasten “+” und “-” gleichzeitig 3 Sekunden lang gedrückt gehalten werden.

Der T4 Mini hat auch einen programmierbaren Turbomodus. Während die meisten Leute sich nie darum kümmern werden, ist es immer noch nett für diejenigen, die es vielleicht benutzen, wie z. B. Kampfspiel-Enthusiasten.

Die große Vielfalt an Anschlussmöglichkeiten in einem einzigen Controller macht ihn zum perfekten Reisebegleiter. Sie können diesen winzigen Controller für alles verstauen, was Sie auf Reisen haben, wie Ihren Gaming-PC, iPad mini, Nintendo Switch oder sogar Apple TV.

Sollten Sie den GameSir T4 Mini kaufen?

Der GameSir T4 Mini ist ein großartiger Gaming-Controller, der auf Mobilität ausgelegt ist

Der GameSir T4 Mini ist ein großartiger Gaming-Controller, der auf Mobilität ausgelegt ist

Als langjähriger begeisterter Gamer habe ich verschiedene Controller im Einsatz und habe einen besonderen Geschmack bei der Auswahl des richtigen. Der GameSir T4 Mini passt perfekt in eine Nische, die zuvor nicht in Betracht gezogen wurde – der perfekte tragbare Allround-Gaming-Controller.

Mit knapp 40 US-Dollar ist die Bandbreite an Konnektivität und Funktionalität des T4 Mini unschlagbar. Und obwohl es sich um ein kleineres Paket handelt, werden die Akkulaufzeit oder die Funktionen nicht beeinträchtigt.

Wir empfehlen dies jedem, der nach einem geeigneten Controller für seine Kinder sucht, um ihn mit seinem iPad zu verwenden, oder jedem Erwachsenen, der immer noch Zeit damit verbringt, Minecraft auf seinem iPad mini zu spielen. Unsere einzige Beschwerde ist die fehlende Möglichkeit, alle LEDs im Controller bei Bedarf auszuschalten.

  • Breite Kompatibilität
  • Bequem zu bedienen
  • Lange Akkulaufzeit
  • Anpassbare Funktionen und LEDs
  • Konkurrenzfähiger Preis
  • Für manche vielleicht zu klein
  • Alle LEDs können während des Gebrauchs nicht abgeschaltet werden

Bewertung: 4,5 von 5

Wo zu kaufen

Der GameSir T4 Mini ist an folgenden Orten erhältlich:



Source link

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir